Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Gut Ding will Prügel haben

Von
"Sly Old Dog" stellen im Balinger "Sonnenkeller" ihre erste EP vor. Foto: Martin Kubowski/Kubo Fotoart Foto: Schwarzwälder Bote

Gut Ding will Weile haben, heißt es. Vielleicht hat es deshalb mehrere Jahre gebraucht, bis die Tübinger Hardcore-Gruppe Sly Old Dog ihre erste EP herausgebracht hat.

Balingen (wus). Ihre erste EP "The harder they fall" haben "Sly Old Dog" Anfang April in Rottenburg erstmals vor Publikum präsentiert. Jetzt ist das 2014 gegründete Quartett auf Release-Tournee und kommt auch in den Zollernalbkreis.

Live zu hören sind die neuen Songs in Balingen erstmals am Samstag, 25. Mai. Im "Sonnenkeller" spielt die Gruppe ab 20 Uhr.

Der erste Eindruck: Auch bei den neuen Songs zeigt sich die Erfahrung der Band. Da wird ordentlich losgeprügelt und geshoutet – für Fans von klassischem New York Hardcore ist diese grobe Gangart genau das Richtige.

NY HC, Thrash und Metal in fettem Paket

In den vergangenen Jahren haben sich "Sly Old Dog" bei Shows und Festivalauftritten die Bühne mit Szene-Größen wie Sick Of It All, Madball, Born From Pain oder Rise Of The Northstar geteilt.

In Balingen treten als Vorprogramm die Coburger Thrash-Metaller von Wulfpäck, bei denen Traitor-Bassist Lorenz Kandolf die dicken Saiten zupft, und die Metal-Combo The Taste of Chaos aus Marbach auf.

Weitere Informationen: slyolddog.de wulfpack.de thetasteofchaos.de

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.