Ina Schultz (links) und Thomas Zawalski (rechts) zusammen mit der Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Politik: Wirtschaft und Finanzen im Blick

Bei einem Treffen am Werbellinsee in Brandenburg haben die Grünen ihr Grundsatzprogramm erarbeitet. Auch die Zollernalb war vertreten.

Zollernalbkreis. Ina Schultz (Delegierte der Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Finanzen) und Thomas Zawalski (Vorsitzender des Wirtschaftsbeirats Zollernalbkreis) haben bei dem Treffen den Zollernalbkreis und den Kreis Sigmaringen vertreten. Es gab interessante Podiumsdiskussionen und vor allem unterschiedliche Gesprächsformate für die angereisten Teilnehmer der Bundesarbeitsgemeinschaften. Die Schwerpunkte lagen auf der Verabschiedung eines zukunftsweisenden Antrags zur nachhaltigen Wirtschafts- und Finanzpolitik.

Ziel des Treffens war es, Expertise und Erfahrungen aus den Kreisverbänden in das neue Grundsatzprogramm einzubringen. Hier konnten Schultz und Zawalski klare Impulse setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: