Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Goldmünze für begeisterten Zeitungsleser

Von
Gewinnübergabe vor der Geschäftsstelle des Schwarzwälder Boten in Balingen (von links): Timo Fasching, Fred Kettenbach, Ralf Hirmer und Regina Möhrle. Foto: Ungureanu Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen (gu). Halbzeit in der Info-Serie "Online? Aber sicher!" der Sparkasse Zollern­alb und des Schwarzwälder Boten: Zusätzlich zu vielen hilfreichen Tipps und Informationen rund um Internet, Onlinebanking & Co. hatten die Leser die Chance auf eines von 100 kostenlosen ePaper-Abos inklusive Vorabendausgabe ab 19.30 Uhr. Unter den Aktionslesern wurde zudem eine Goldmünze im Wert von 300 Euro verlost.

Das nötige Quäntchen Glück hatte Fred Kettenbach aus Tailfingen: Timo Fasching, Marketingleiter der Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft, Regina Möhrle vom Lesermarkt und Ralf Hirmer, Leiter Kommunikation bei der Sparkasse Zol­lernalb, haben zur Gewinnübergabe in die Geschäftsstelle des Schwarzwälder Boten eingeladen. Zusätzlich zur Goldmünze gab es ein Weinpräsent.

Er sei begeisterter Schwarzwälder-Bote-Leser, sagte Kettenbach. Neuerdings lese er die Lokalnachrichten auch digital, auf seinem iPad, erzählte der ehemalige Geschäftsführer von Groz-Beckert, der im August seinen 80. Geburtstag feiert. Er sei seit 60 Jahren Kunde der Sparkasse Zollern­alb. Online-Banking? "Das erledigt meine Frau", sagt Kettenbach: "Außerdem wohne ich gerade mal 100 Meter von der Sparkasse entfernt."

Während seiner Tätigkeit bei Groz-Beckert sei er in der ganzen Welt herumgekommen und reise heute noch gerne: "Aber nirgendwo ist es so schön wie auf der Alb."

Über die Goldmünze freut er sich. Die werde er seinem "Enkele" schenken und ihm "von einer wunderbaren Zeitung, die es dann hoffentlich noch geben wird" erzählen.

Die Info-Serie des Schwarzwälder Boten und der Sparkasse Zollernalb geht noch bis 6. Juni weiter. Nachdem bisher über Passwortsicherheit, Online-Einkauf, Phishing, Bezahlen im Internet und Schutz vor Identitätsdiebstahl informiert wurde, geht es in den nächsten Beiträgen um Online-Banking, Sicherheit für Smartphone und Tablet, Schutz gegen Malware, Urheberrecht und barrierefreie Internetseiten. Unter dem Titel "Kids, Eltern und Internet" geht es um die verantwortungsvolle Nutzung des weltweiten Netzes.

Falls jemand die eine oder andere Folge der Info-Serie verpasst haben sollte – kein Problem: Am 8. Juni erscheint zum Abschluss der sechswöchigen Serie ein Kompendium, in dem alle Themen zusammengefasst werden. Am 24. Juli geht es noch einmal ums Thema "sicheres Internet": In Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle wird in den Räumen der Sparkasse Zol­lernalb ein Vortrag über Cyber-Kriminalität angeboten.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.