Glutenfreie Waffeln sind lecker. Davon kann man sich hier überzeugen. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Zöliakie-Kontaktgruppe bietet Waffeln an

Balingen. Die Kontaktgruppe Zöliakie des Zollernalbkreises war dieses Jahr das erste Mal mit einem Stand auf dem Balinger Christkindlesmarkt vertreten. Hauptanliegen war es dabei, Zöliakie und glutenfreie Ernährung bekannt zu machen.

Bei Zöliakie kommt es durch den Klebereiweiß Gluten, der in Roggen, Hafer, Weizen, Gerste und Dinkel vorkommt, zu Entzündungsreaktionen des Dünndarms. Selbst kleinste Spuren von Gluten sind schädlich. Weil es für Zöliakiebetroffene nicht möglich ist, beim Christkindlesmarkt etwas "Normales" zu essen, wurden an dem Stand aus glutenfreiem Mehl leckere Waffeln gebacken. Einige Betroffene nahmen auch die lange Anfahrt aus den angrenzenden Kreisen in Kauf, um die glutenfeien Leckereien genießen zu können. Auch Nichtbetroffene zeigten sich sehr interessiert und informierten sich über die Krankheit und die glutenfreie Diät.

u Informationen für Erwachsene gibt es bei Nina Korn, Telefon 07577/ 92 53 10, und für Kinder und Jugendliche bei Katharina Locher, Telefon 07433/27 46 21

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: