Zu einem vollen Erfolg geworden ist der Ostdorfer Adventsbasar, den der ökumenische Frauentreff um Suse Fuoss organisiert hatte. Viele handgefertigte Weihnachtsartikel wurden im Gemeindehaus verkauft, wobei Sterne und Pullover die Renner waren. Die Sitzplätze waren alle besetzt von Menschen, die gerne in einer geselligen Runde Kaffee trinken. Für die musikalische Umrahmung sorgte Flötistin Elfriede Dold mit ihren Schülerinnen. Der Erlös ist für die Renovierungsarbeiten an der Ostdorfer Kirche und für das Gemeindehaus bestimmt. Foto: Eith