Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Festnahmen nach Überfall auf Geldbotin

Von

Balingen - Wie die Polizei jetzt mitteilte, hat sie drei mutmaßliche Räuberinnen nach einem Überfall auf eine Geldbotin in Balingen nun geschnappt.

Der Überfall ereignete sich bereits am frühen Dienstagabend vergangene Woche. Dabei hatte die Haupttäterin, eine 23-Jährige, der Geldbotin, die auf dem Weg zur Sparkasse war, die Mappe mit den Tageseinnahmen eines Geschäfts aus der Hand gerissen und war dann geflüchtet. Die Polizei setzte zur Fahndung auch einen Hubschrauber ein.

Noch in der Nacht wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hechingen die 20-jährige Fahrerin eines Motorrollers festgenommen; mit ihr war die Haupttäterin geflüchtet, mutmaßlich zu einer weiteren Mitwisserin nach Hechingen. Die 23-jährige Haupttäterin wurde nun nach Angaben der Polizei auf dem Stuttgarter Flughafen vorläufig festgenommen.

Die Wohnungen von zwei der drei beschuldigten Frauen wurden zwischenzeitlich durchsucht; dabei fanden die Ermittler wichtige Beweismittel. Die beiden vorläufig festgenommenen Frauen kamen nach der vorläufigen Festnahme wieder auf freien Fuß.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.