Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Fahrverbote, Punkte und Bußgeldbescheide

Von
Die Polizei hat Auto- und Motorradfahrer am Lochenpass kontrolliert und viele Verstöße festgestellt. Foto: Büttner Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen Zahlreiche Bußgeldanzeigen und Fahrverbote sind die Bilanz einer Verkehrsüberwachung der Verkehrspolizei Balingen am Lochenpass.

Am vergangenen Montag waren die Verkehrsspezialisten zwischen zehn und 18.30 Uhr mit einem speziellen, mit einer Videoüberwachungs- und Messanlage ausgerüsteten Motorrad im Bereich der bei Bikern beliebten Strecke unterwegs.

Dabei mussten am Lochenpass ein 55-jähriger Balinger Autofahrer und zwei 54 und 56 Jahre alte Motorradfahrer aus dem Landkreis Freudenstadt angehalten werden, die trotz des Überholverbots und teils auch im unübersichtlichen Kurvenbereich überholt hatten. Alle drei erhielten Bußgeldanzeigen, die mit mindestens 70 Euro und einem Punkt in Flensburg zu Buche schlagen.

Wenig später mussten die Polizeibeamten eine 52-jährige Stuttgarterin aus dem Verkehr ziehen, die mit ihrem zu Testzwecken ausgeliehenen Motorrad auf der L 433 zwischen Unterdigisheim und Nusplingen mit mehr als 150 Stundenkilometern gemessen wurde. Erlaubt ist dort Tempo 100. Ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte und ein Bußgeld von mindestens 240 Euro kommen auf die Frau zu.

Auf der L 440, der Zufahrt zum Lochenpass, zwischen Tieringen und Oberdigisheim, ignorierten ein 21-jähriger Balinger auf seinem Motorrad und ein 56-jähriger Autofahrer aus Nusplingen die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten. Beide wurden jeweils mit mehr als 30 Stundenkilometern Überschreitung gemessen und gefilmt. Ein Bußgeld von mindestens 120 Euro, ein Punkt mehr auf dem Flensburger Konto und ein einmonatiges Fahrverbot erwartet die beiden Fahrer.

Die Verkehrskontrollen in diesem Bereich, teilt die Polizei mit, würden fortgesetzt.

Artikel bewerten
14
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.