Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Erst proben, dann die Schau

Von
Auf Einrädern fahren diese Zirkuskinder durch die Halle und beeindrucken die Besucher. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen-Frommern. Am Zirkuswochenende haben zahlreiche Kinder aus Balingen teilgenommen. In der Turnhalle der Frommerner Waldorfschule ging es rund.

Die Kinder der unterschiedlichen Zirkusgruppen hatten am Samstag die Möglichkeit, in verschiedenen Workshops neue Kunststücke einzuüben und an den unterschiedlichen Stationen neue Erfahrungen zu sammeln. Bei Bodenakrobatik oder den Fakiren, die sich mit Feuer ausprobieren konnten: Überall war viel geboten. In der Mittagspause wurden leckere Burger gereicht, dazu verschiedenes Obst und Süßigkeiten, somit konnten die Kinder frisch gestärkt in die zweite Workshoprunde am Nachmittag starten.

Am Sonntag waren dann alle Eltern, Großeltern und Bekannten zur großen Aufführung eingeladen. Mit Popcorn und Getränken versorgt, freuten sich alle auf den Auftritt der Kinder. In luftiger Höhe wurden an Trapez, Ring und Tuch unglaubliche Kunststücke dargeboten, die die Zuschauer zum Staunen brachten. Clowns und Zauberer brachten alle Anwesenden zum Lachen, und auch die Jongleure boten viel Unterhaltung. Die insgesamt rund 80 Teilnehmer stellten ihr Können auch auf Einrädern und Laufkugeln unter Beweis und bekamen von den rund 150 Zuschauern viel Applaus. Besonders die mutigen Fakire konnten unter freiem Himmel mit ihrer Feuershow großen Eindruck hinterlassen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.