Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Die Südstadt rockt wieder kräftig

Von
Dizzy Bee wollen den Sonnenkeller funkrocken. Foto: Band Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen. Nach dem großen Besucheransturm im vergangenen Jahr war für die Macher klar, dass die Balinger "Südstadt-Arena" wiederholt werden muss. Die Neuauflage am Samstag, 7. März, steht ganz im Zeichen der Livemusik: In fünf Kneipen spielen acht Bands und Solokünstler.

Das Prinzip ist simpel: Das Ticketbändchen berechtigt zum Eintritt zu den Konzerten in allen fünf teilnehmenden Bars in der Südstadt. Mit dabei sind der Bären, das Savo, der Sonnenkeller, das Alt-Balingen und der Südbahnhof. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn der Konzerte um 19 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf zwölf Euro.

Im Bären werfen sich Skinny Phil and the Fat Chicks aus Freiburg in Schale und bieten ganz "oldschool" Blues-Rock vom Feinsten. Die besten Rockhits der vergangenen fünf Jahrzehnte bringen She’s the Boss mit geballter Frauenpower am Mikrofon im Savo Lounge-Club auf die Bühne. Auch ein paar eigene Kompositionen gesellen sich zu den energiegeladenen Coversongs. Im Südbahnhof treten die lokalen Newcomer von Meister Chang auf: Das Trio heizt dem Publikum mit Synthie-Pop-Rock mit deutschen Texten ein. Als Vorgruppe mit dabei ist Kowski mit E-Pop aus Reutlingen.

Gleich zwei Singer/Songwriter schlagen im Alt-Balingen ruhige Töne ohne viel Schnickschnack an. Den Auftakt macht Thomas Otto; die beiden Ex-Contracrash-Mitglieder Matt und Dani sind mit ihrer neuen Band Immune to Fire am Start – und zwar unplugged. Für den Sonnenkeller haben sich Dizzy Bee angekündigt. Die Band punktet mit ihrem selbst kreierten Musikstil zwischen Funk, Rock und viel Glamour. Eine witzige Bühnenshow mit opulentem Sound und treibenden Grooves ist garantiert. Verstärkung erhalten sie dabei von der Band Lokalhelden.

Da die Abendkasse im vergangenen Jahr schnell ausverkauft war, empfehlen die Veranstalter, sich frühzeitig ein Ticket im Vorverkauf zu sichern; das Kontingent an der Abendkasse ist begrenzt. Tickets gibt es ab sofort zu den jeweiligen Öffnungszeiten in den teilnehmenden Kneipen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.