Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Chor verteilt "Geschenk des schönen Gesangs"

Von
Der Mädchenchor Heilig Geist, am Klavier begleitet von Stefanie Köpfler-Bertels, erfreut seine Zuhörer mit Liedern in drei Sprachen; obere Reihe links Solistin Ana-Maria Zovkic. Foto: Tahir Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Von Ilona Tahir

Balingen. Im Altarraum der Heilig-Geist-Kirche hat rege Aktivität geherrscht. Im Anschluss an den Gottesdienst der polnischen Gemeinde war das Konzert des Mädchenchors angesetzt unter dem Motto "Sing together all God’s people".

Durch das Hauptportal zogen die elf Mädchen und ihre Leiterin Stefanie Köpfler-Bertels ein mit ihrem ersten Titel "If you’re happy". Gemeindepfarrer Wolfgang Braun begrüßte die Anwesenden zu diesem geistlichen Konzert, in dem die Sängerinnen in ihren Liedern etwas verkünden wollten, wenn sie Gottes Güte und die Schönheit der Schöpfung besangen – und das in drei Sprachen.

Mit zwei Titeln in französischer Sprache aus dem Film "Les Choristes" stellten die Mädchen ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Zart und verhalten erklangen "Vois sur ton chemin" und "Caresse sur l’océan", ein Stück, in dem Ana-Maria Zovkic im Solopart durch ihre schöne Stimme beeindruckte. Die Mädchen sangen hoch konzentriert, intonierten präzise und waren gut aufeinander abgestimmt. Gerne erinnern sich die Mädchen an ihre Erlebnisse auf dem siebten Chorfest Pueri Cantores im Juli in Trier. Sie sangen noch einmal das Mottolied des Chorfestes "Gott rief diese Welt ins Leben". Frisch und kraftvoll erklangen die Lieder "Wir sind Gottes Melodie", "A song of thanksgiving" und die melodiöse Psalmenvertonung "In deinen Händen steht die Zeit". Stets war zu bewundern, wie Stefanie Köpfler-Bertels mit Bravour zwei Aufgaben zugleich meisterte: den Chor zu dirigieren und ihn einfühlsam am Klavier zu begleiten. Besonders anrührend gestalteten Chor und Pianistin die beiden Psalmen "Ich hebe die Augen" und "Der Herr ist mein Hirte" aus dem Kindermusical "König David" und die Psalmenvertonung "Deine Güte reicht so weit der Himmel ist". Nachdenklich interpretierten sie das durch Bette Midler berühmt gewordene "From a Distance" und "Peace", die beide die Sehnsucht nach Frieden thematisieren.

Mit optimistischem Ausdruck sangen die Mädchen zum Abschluss "Sing together, all God’s people", gefolgt von dem melodiösen, kunstvoll mehrstimmig gestalteten "Song of creation". Die Zuhörer honorierten die Leistung der jungen Mädchen mit lang anhaltendem Beifall. Pfarrer Braun spracht allen aus dem Herzen, als er sich beim Chor für das "Geschenk des schönen Gesangs" und bei Stefanie Köpfler-Bertels für ihr unermüdliches Engagement bedankte. Der Chor wiederum bedankte sich mit dem "Gott segne dich" aus dem Musical "König David".

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 15875

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading