Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Bunte Schmetterlinge locken viele an

Von
Die Kinder der Mondgruppe des Kinderhauses St. Franziskus in Balingen besuchen die Schmetterlingsausstellung im Landratsamt Zollernalbkreis und werden von Werner Ludwig vom Umweltamt durch die Lebensräume der Schmetterlinge geführt. Foto: Landratsamt Foto: Schwarzwälder-Bote

Balingen. Das Schmetterlingsjahr im Zollernalbkreis hat begonnen: Eröffnet wurde dazu die Wanderausstellung "Lebensräume für Schmetterlinge" im Landratsamt Balingen. Weitere Veranstaltungen zum Thema stehen vor der Tür.

Zur Eröffnung der Ausstellung im Landratsamt begrüßte Matthias Frankenberg, der Erste Landesbeamte, rund 90 Besucher, darunter die Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Schmetterlinge Zollern­alb, Robert Trusch vom Staatlichen Museum für Naturkunde in Karlsruhe sowie Märchenerzählerin Sigrid Maute. Trusch verdeutlichte in seinem Vorrag die Lebensweise der Schmetterlinge anhand von beeindruckendem und einmaligem Bild- und Filmmaterial. Dabei konnte er dank seines praxisnahen Vortrags das Interesse der vielen Teilnehmer gewinnen. Märchenerzählerin Sigrid Maute entführte die Besucher in die zauberhafte Welt der Raupen und Schmetterlinge.

Weitere Veranstaltungen dieser Themenreihe finden bis zum Jahresende im Landratsamt sowie an verschiedenen Orten im Zollernalbkreis statt. Am heutigen Freitag begibt sich die Arbeitsgemeinschaft Schmetterlinge auf die Suche nach Nachtfaltern und lädt hierzu die interessierte Bevölkerung ein, der "Mottenschau am Leuchtturm" beizuwohnen. Treffpunkt ist um 21 Uhr an der Stadtmühle in Balingen, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Einen besonderen Höhepunkt bietet das Umweltamt in Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren beim Familienaktionstag am Sonntag 5. Juli, auf dem Vorplatz des Landratsamts. Ab 14 Uhr wird dort ein ansprechendes Mitmachangebot für Groß und Klein angeboten. Unter fachkundiger Anleitung dürfen Kinder und Jugendliche selbstständig Nistmöglichkeiten für Wildbienen und Aussaatschalen für bunte Sommerblumen bauen und diese auch mit nach Hause nehmen.

In diesem Zusammenhang stellen die Verantwortlichen geeignete Blühmischungen für Garten und Landschaft vor. Die Märchenerzählerin Sigrid Maute wird um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr die Kinder in die faszinierende Welt der Schmetterlinge entführen. Kreativität ist beim Kinderschminken mit Blütenblättern gefragt. Zudem macht das rollende Naturschutzmobil "Ökomobil" am Landratsamt Station und lädt zur detailgenauen Beobachtung von Tieren und Pflanzen ein. Die Bewirtung erfolgt durch die Lebenshilfe Zollern­alb. Die Wanderausstellung samt Quiz ist noch bis Freitag, 10. Juli, im Landratsamt zu sehen.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading