Anlässlich des Weltkindertags haben Mitarbeiterinnen des Balinger Frauenhauses die Kita Neige sowie den angrenzenden, städtischen Kindergarten besucht. Mit dabei hatten die Frauen viele bunte Luftballons, auf denen Kinderrechte geschrieben standen. Jedes der 130 Kindergartenkinder durfte anschließend einen Luftballon mit nach Hause nehmen. "Wir möchten so auf Kinderechte aufmerksam machen", sagte eine der Mitarbeiterinnen des Frauenhauses. Dazu zählen unter anderem der Schutz vor körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt sowie das Recht auf Ernährung, Fürsorge und das Recht zu sagen, was man denkt. Foto: privat