Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Auto rammt Drehleiter: 115.000 Euro Schaden

Von
Der Unfall passierte während einer Einsatzfahrt der Feuerwehr. Foto: Ungureanu

Balingen - Bei einer Einsatzfahrt ist die Drehleiter der Feuerwehr Balingen am Ostermontag gegen ein Auto geprallt.

Die Feuerwehr hatte gegen 13.30 Uhr einen Einsatz, bei dem auch die Drehleiter benötigt wurde. Der Lkw fuhr deswegen mit Sondersignal auf der Albrechtstraße in Richtung Kreuzung mit der Ostdorfer Straße.

An der Kreuzung stand an der roten Ampel ein Auto. Dessen Fahrer hörte zwar das Martinshorn, konnte aber kein Einsatzfahrzeug erkennen, weshalb er bei grün losfuhr. Gleichzeitig fuhr aus der Albrechtstraße das Feuerwehrfahrzeug in die Kreuzung hinein. Eine Kollisioon war nicht mehr zu verhindern.

An der Drehleiter entstand Sachschaden in Höhe von zirka 100.000 Euro. Der Schaden an dem Citroen schlägt mit etwa 15.000 Euro zu Buche. Verletzt wurde niemand.

Zeugen, die den Unfall an der Kreuzung der Ostdorfer Straße mit der Albrechtstraße gesehen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Balingen unter der Telefonnummer 07433/264-0 zu melden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
25
loading
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.