Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Auto geht in Garage in Flammen auf

Von
Als die Frau ihren Nachbarn holt, geht das Auto in Flammen auf. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Balingen - Ein Fahrzeug ist am Freitagabend in Weilstetten in Flammen aufgegangen. Dabei entstanden 3000 Euro Sachschaden.  

Eine 62-Jährige aus Weilstetten stieg in der Garage in ihren Pkw und stellte beim Starten des Motors das Aufleuchten einer Kontrollleuchte fest. Daraufhin bat sie ihren Nachbarn um Hilfe. Als sie mit diesem in die Garage zurückkehrte schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Ihnen gelang es, das brennenden Auto bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher zu löschen. Später wurde das Auro von der Feuerwehr aus der Garage geschoben und auf Glutnester untersucht. 

Die Fahrzeugbesitzerin und ihr 44-jähriger Nachbar wurden vom Rettungsdienst wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Artikel bewerten
10
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.