Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Arche Noah strandet in der Heselwanger Kirche

Von
Christof Seisser (links) freut sich über die Arche Noah, die Markus Wochner in der Heselwanger Kirche für Kinder ausgeführt hat.Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen-Heselwangen. Jetzt ist sie an Land, die Arche Noah. Allerdings nicht auf dem Berg Ararat, wie es die Überlieferung sagt, sondern in der Heselwanger Kirche.

Dort ist in der Corona-Pause eine kleine Arche Noah angekommen, in der sich Kinder im Gottesdienst aufhalten können. Für die Ausführung sorgte der Architekt Markus Wochner; zur Einweihung brachte er sehr zur Freude von Pfarrer Christof Seisser noch eine kleine Arche Noah aus Holz mit.

Kontakt wird über zwei Bullaugen gehalten

Nicht immer ist die Predigt für Kinder so spannend, dass sie ihr mit Aufmerksamkeit folgen. In der Arche Noah können nun Familien, die den Gottesdienst besuchen, ihre Kinder spielen oder malen lassen und dabei trotzdem am Gottesdienst teilnehmen.

Über die zwei Bullaugen kann der Kontakt nach außen und innen gehalten werden. Der mit Teppich ausgelegte Boden und die gedämpften Innenwände sorgen für den nötigen Schallschutz, und den Kindern gefallen die Spieltiere und die Bilderbücher.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.