Balingen (mai). Die Balingerin Annegret Lang will für die SPD bei der Landtagswahl 2021 im Wahlkreis Balingen als Kandidatin ins Rennen gehen. Das teilten die Genossen am Freitag mit. Die 64-jährige Mutter von fünf Kindern ist bereits SPD-Stadträtin. Die gelernte Krankenschwester war beruflich als Pflegedienstleiterin im Balinger Krankenhaus sowie für die KBF tätig. Sie sei "Sozialdemokratin mit Leib und Seele", schreibt sie an die Parteimitglieder, und auch wenn die Aussichten für die SPD derzeit nicht rosig seien, so sei sie der Meinung: "Wer nicht kämpft, hat schon verloren." Als Ersatzkandidat bewirbt sich der Albstädter Andreas Budisky. Die Nominierung der SPD-Landtagskandidaten ist für Oktober geplant.