Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen "Almost Friday" spielen auf

Von
Das Quartett Almost Friday ist in Balingen zu Gast. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen. Ein Konzert mit der Formation Almost Friday steht beim Balinger Jazzclub am Samstag, 25. Januar, im Zollernschloss auf dem Programm. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse.

Der Drummer Michael Döller ist in der Balinger Jazzclub-Szene kein Unbekannter: Mit der Formation Nightline Blue ließ er den Puls des Publikums höher gehen, nun kommt er mit "Almost Friday" und dem Programm "Songs of Loving Presence". Leichtigkeit, Improvisationsfreude, Melodik und packende Grooves zeichnen das Quartett aus.

Auf dem tänzerischen, rhythmischen Fundament des Bassisten Onur Birsöz und des Drummers Michael Döller entwickeln Dirk Schalla an der Gitarre und der Saxofonist Stefan Ocker neue melodische Ideen und generieren mit Lust und Spielfreude stets Neues. Neben post-bop-, modal- und free-orientierten Eigenkompositionen nimmt sich "Almost Friday" auch Klassikern der moderneren Jazzliteratur wie Coltrane, Burell und Brecker an und verleiht in seinem transparenten und bisweilen zart anmutenden Musizieren jedem Stück einen eigenen, unverkennbaren Sound.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.