Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen 39-Jähriger stirbt bei Unfall auf B 463

Von
Die Feuerwehr war mit hydraulischem Rettungsgerät im Einsatz. Foto: Hauser

Balingen-Weilstetten - Tödlicher Verkhersunfall am Sonntagmorgen: Aus noch ungeklärter Ursache war ein Autofahrer auf der B 463 zwischen Weilstetten und Dürrwangen von der Fahrbahn abgekommen. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach den ersten Erkenntnissen war der 39-Jährige in Richtung Dürrwangen unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve über die Gegenfahrbahn fuhr und auf einen Baum prallte. Auf einer Wiese blieb das Auto liegen.

Gemeldet wurde der Unfall gegen 7.35 Uhr. Ein Notarztwagen und ein DRK-Fahrzeug waren im Einsatz, die Frommerner und Balinger Feuerwehrabteilung waren mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Mann im Einsatz. Der Fahrer musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Die Bundesstraße war mehrere Stunden gesperrt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
46
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.