Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen 1007 Kleidungsstücke gesammelt

Von
PMHS-Schüler sitzen vor den gesammelten Kleidungsstücken und freuen sich über die gewonnene Wette. Foto: Bäcker Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen. Die Schüler der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule (PMHS) in Balingen haben die Schulwette gewonnen.

Zum Auftakt der Aktionswoche "Werde Weltfairänderer" verkündete der Schülersprecher, welches Ziel sich die Schüler setzen wollen. Bis zu einem bestimmten Termin sollten 555 gut erhaltene Kleidungsstücke für Kinder und Jugendliche gesammelt und für die "Secontique" in Albstadt übergeben werden.

Dieser Second-Hand-Shop wurde im Herbst 2018 von der Caritas Schwarzwald-Alb-Donau und der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart eröffnet. Würde es Schülern gelingen, die Wette zu gewinnen, wollte Landrat Günther-Martin Pauli einen Wasserspender und einen Fahrradständer für die Schule stiften.

Am Ende der Woche stand fest: Die Wette wurde mehr als deutlich gewonnen. Statt 555 kamen 1007 Kleidungsstücke zusammen. Das "Weltfairänderer"-Team vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) gratulierte zu der tollen Leistung. Das Ergebnis zeige, "dass jede einzelne Person dazu beitragen kann, die Welt zum Positiven zu fairändern".

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname) und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Ihr Passwort können Sie frei wählen. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading