Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Wichtige Aufgaben stehen an

Von
Die Verpflichtung des neuen Kirchengemeinderats und Verabschiedungen standen in einem Gottesdienst in der Christuskirche an. Foto: Finkbeiner Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn-Mitteltal. Der neue Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Mitteltal wurde in einem Gottesdienst in der Christuskirche ins Amt eingesetzt.

Fünf Kirchengemeinderäte wurden aus ihrem Amt verabschiedet. Pfarrer Wolfgang Sönning dankte dafür, dass sie für die Kirchengemeinde in den vergangenen sechs Jahren Verantwortung getragen haben.

Gleichzeitig wurde der neue Kirchengemeinderat verpflichtet und mit Gebet und Segen ins neue Amt eingesetzt. Gegenüber bisher wurde das Gremium um einen Sitz auf sieben Personen verkleinert. Auf den neuen Kirchengemeinderat warten schon wichtige Aufgaben, heißt es in einer Mitteilung der Kirchengemeinde. So steht die Gemeindevisitation durch Dekan Werner Trick und Schuldekan Hansjörg Dieter im März 2020 bevor. Außerdem warten Gespräche mit dem Kirchengemeinderat Obertal auf die Neugewählten, da die Kirchengemeinde Obertal im Zuge des Vollzugs von Pfarrplan 2024 vom Pfarramt Mitteltal versorgt werden soll. Und außerdem wird es im Frühjahr um die Ausschreibung der Pfarrstelle Mitteltal gehen, weil Pfarrer Wolfgang Sönning im Laufe des Jahres in den Ruhestand gehen wird. Sönning erklärte, er sei zuversichtlich, dass die neue Gemeindeleitung diese Herausforderungen meistern werde.

Verabschiedet wurden Gaby Bäuerle, Heidrun Kübler, Gerhard Finkbeiner, Friedrich Schmehl und Heiner Schneider. Im neuen Kirchengemeinderat sind vertreten: Claudia Beißwenger, Birgit Faißt, Hans Günther, Ute Krafczyk, Conny Mayer-Bonde, Erhard Walz, Benjamin Wolf sowie Kraft Amtes die Kirchenpflegerin Gabi Reiser.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.