Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Vom Jahreskurs zum Thema Imkerei bis zum Tango Argentino

Von
Milton Homann und Romina Godoy leiten den Tango-Kurs in Baisersbronn. Foto: Homann Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn. Das Angebot der Volkshochschule in Baiersbronn ist vielseitig. Gesellschaftliches, Kunst und Kultur, aber auch Fitness und Gesundheit sind nur einige der Themenbereiche, in denen Kurse angeboten werden.  Eigenen Honig herstellen können die Teilnehmer in einem Imker-Jahreskurs. Das Halten von Bienen ist aktiver Umweltschutz, der zum Erhalt der Artenvielfalt beiträgt, heißt es in einer Mitteilung der Volkshochschule. Der Kurs umfasst acht Lehrgangseinheiten. Termine sind 19. Februar, 26. März, 9. April, 30. April, 18. Juni, 16. Juli, 3. September, 19. November, jeweils von 16.30 bis 21.30 Uhr.  Natur- und Makrofotografie sind das Thema bei einer Zwei-Tages-Exkursion mit Fotowanderung im Schwarzwald. Malerische Motive dafür finden sich in der Nähe von Baiersbronn. Treffpunkt ist am Freitag von 18 bis 19.30 Uhr in einer Pension, um zunächst auf die Theorie der Natur- und Makrofotografie einzugehen. Dabei sind Aufnahmetechniken, Perspektiven, Filter, Lichtführung und vieles mehr Gegenstand der Betrachtungen. Am nächsten Morgen brechen die Teilnehmer gegen 7 Uhr bei gutem Licht auf. Die Wanderung in die Umgebung Baiersbronns ist einfach zu bewältigen und die Strecke nicht allzu weit. Am Samstag nach 14 Uhr setzen sich die Teilnehmer zusammen für ein erstes Feedback am Laptop. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für den Kurs ist ein Objektiv mit Naheinstellung beziehungsweise eine Nahlinse zweckmäßig, aber eine einfache Kamera reicht aus. Es stehen drei Termine jeweils freitags und samstags zur Auswahl: 12. April, 24. Mai und 26. Juli. Treffpunkt ist in Baiersbronn, Stöckerweg 22, in den Räumen von Nava Fallscheer-Bosch, Leiterin der VHS-Außenstelle.  Zu einem Tango-Argentino-Tanzkurs für Anfänger gibt es zunächst einen kostenlosen Schnupperkurs. Dieser findet am Samstag, 26. Januar, von 19 bis 20.30 Uhr statt. Der eigentliche Kurs über acht Abende beginnt am 6. Februar und ist immer mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr in der Sankenbach-Lodge in der Sankenbachstraße 142 in Baiersbronn. Die Leitung haben Milton Homann und Romina Godoy. Im Anschluss an die Kursabende gibt es jeweils eine Milonga, bei der ungezwungen getanzt werden kann. In Kooperation mit dem TV Baiersbronn bietet die Volkshochschule diverse Sportangebote. Dabei ist auch ein späterer Einstieg möglich. Zu diesen Angeboten gehört unter anderem "Rückenfit – Wirbelsäulengymnastik". Es werden rückenschonende Bewegungsabläufe geübt, die die Beweglichkeit der Wirbelsäule und die Kraft der wirbelsäulenstützenden Muskulatur erhalten und erhöhen. Besonders bei bereits bestehenden Veränderungen des Wirbelsäulensystems wird eine gezielte Mobilisation und Kräftigung erforderlich. Mit dem Erlernen wirbelsäulengerechten Verhaltens im Alltag lassen sich so Schmerzen lindern und neue Beschwerden verhindern. Der Kurs beginnt am 10. Januar und findet donnerstags von 18.15 bis 19.15 Uhr statt.  Ein weiteres Angebot in Zusammenarbeit mit dem TV Baiersbronn ist "Fit für den Alltag – Ganzkörperkräftigung". Dabei steht die Körperhaltung im Mittelpunkt. So wird beim Training von Kraft, Beweglichkeit und Koordination die Haltung verbessert und Fehlhaltungen vorgebeugt. Der Kurs, der immer dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr stattfindet, beginnt am 8. Januar. Ein Angebot nicht nur für Feinschmecker ist ein zweiteiliger Kochkurs, der eine Begegnung über den Tellerrand hinweg bietet. Im ersten Teil steht syrische, im zweiten Teil schwäbische Küche auf dem Programm. Bei diesem Kochkurs im Johannes-Gaiser-Schulzentrum in Baiersbronn geht es um leckere Alltagsküche und ein entspanntes Beisammensein. Es geht auch um Kultur, um Mitmenschen, die in Deutschland neu sind, um Geschichten aus fernen Ländern und das Kennenlernen. Beim ersten Termin, der von einer Frau aus Syrien geleitet wird, wird ein mehrgängiges syrisches Menü zubereitet. Außerdem nimmt sie mit auf eine kulinarische Reise in ihr Heimatland, zeigt Fotos und erzählt von ihrer Kultur. Im zweiten Teil werden preiswerte und gesunde deutsche Gerichte gekocht. Gäste zum Essen (etwa ab 13 Uhr) sind willkommen. Auch dazu ist eine Anmeldung erforderlich. Termine sind 30. März und 6. April jeweils von 11 bis 13.30 Uhr.

Unter Federführung von Nava Fallscheer-Bosch, die neue Leiterin der VHS-Außenstelle Baiersbronn, entstehen zahlreiche neue Kurse, die die Themen Land, Leute und Gesundheit vereinen. Weitere Informationen und Anmeldung auf der Homepage unter der Adresse www.vhs-kreisfds.de oder unter Telefon 07441/ 920 14 44.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading