Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Viel Gesang zum Muttertag

Von
Ein Muttertagskonzert gaben der Sängerbund Baiersbronn und der Gesangverein Tonbach in der fast vollen Schwarzwaldhalle. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn. Ein Muttertagskonzert gaben der Sängerbund Baiersbronn und der Gesangverein Tonbach in der fast vollen Schwarzwaldhalle.

Eine lange und lieb gewordene Tradition sei das Muttertagskonzert, mit dem sich Mütter, aber auch alle anderen Gäste, auf den Muttertag einstimmen könnten, wurde Christian Bruder, der Vorsitzende des Sängerbunds, in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. Stimmungsvollen Melodien wie "Schön ist die Welt" folgte ein Medley des Männerchors, bei dem das Publikum zum Mitklatschen und Mitsingen animiert wurde. Der Unterstufenchor des Richard-von-Weizsäcker-Gymnasiums wurde für Songs, wie "For the beauty of the Earth" mit viel Applaus belohnt. Den Abschluss übernahm der Popchor Colours of Music, der Lieder aus seinem Repertoire zum Besten gab, die das Ensemble Ende Mai bei einer Konzertreise nach Locarno aufführen wird.

Mit dem Höfles-Fest auf dem dem Schulhof des Richard-von-Weizsäcker-Gymnasiums bereitet der Sängerbund schon seine nächste Veranstaltung vor. Die Hocketse mit musikalischem Programm und Bewirtung beginnt am Sonntag, 19. Mai, um 11 Uhr.

Am frühen Nachmittag werden der gemischte Chor und der Popchor Colours of Music des Sängerbunds die Gäste unterhalten.

Neben Grillwürsten, Maultauschen und weiteren Leckereien bieten die Sänger auch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen an.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.