Die Spitzenköche Claus-Peter Lumpp, Peter Müller, Harald Wohlfahrt und Jörg Sackmann (von links) erstellten mit Kindern aus Baiersbronn einen Familienkalender zugunsten der Initiative "Luftikus". Foto: Klumpp

Baiersbronner Spitzenköche und Kinder starten gemeinsames Projekt für einen guten Zweck.

Baiersbronn - Was kommt dabei heraus, wenn man vier Spitzenköche und eine Gruppe kreativer Kinder an einen Herd stellt? Ein Kalender für einen guten Zweck.Gemeinsam mit Kindern aus Baiersbronn haben die Sterneköche Harald Wohlfahrt (Hotel Traube Tonbach), Claus-Peter Lumpp (Hotel Bareiss), Jörg Sackmann (Hotel Sackmann) und Peter Müller (Hotel Engel Obertal) jetzt einen Koch-Kalender erstellt, dessen Erlös der Kinder-Initiative "Luftikus" zugute kommt.

Seit 2007 sammelt diese Initiative Geld, um in Baiersbronn das Kinderhaus "Luftikus" zu bauen. Dort sollen künftig chronisch kranke Kinder und ihre Familien Urlaub machen können, ohne auf die notwendige intensivmedizinische Betreuung verzichten zu müssen. Markus Stiletto, Baiersbronner Kinderarzt und treibende Kraft der Initiative, will damit vor allem auch Familien mit langzeitbeatmeten Kindern unterstützen, die sonst kaum eine Möglichkeit haben, in Urlaub zu fahren.

Eine gute Sache, fanden die Sterneköche und Kinder und zogen gemeinsam an einem Strang. Während die Küchenprofis familiengerechte Rezepte für den Kalender kreierten, sorgten die kleinen Könner für eine gelungene Bebilderung des Werks mit Gemälden. Inspirationsquelle waren für sie dabei die Titel der Gerichte.

Das Ergebnis ist ein dekorativer Koch-Kalender mit saisonal abgestimmten Gerichten, die kinderleicht nachzukochen sind. Vom Bachsaibling mit Wildkräutern und Perlgraupen über Spargel-Flammkuchen mit Kresserahm und Speck bis hin zum Pfannkuchen mit karamellisierten Äpfeln, Kompott und Zimtzucker ist für jede Jahreszeit etwas Leckeres dabei.

Richtig in Szene gesetzt wurden die Kunstwerke auf Teller und Papier von der Baiersbronner Fotografin Ulrike Klumpp, die bei den Fototerminen kindliche Begeisterung erlebte, "bei den Kindern – aber auch bei den Köchen". Denn der kinderleichte Koch-Kalender ist für die Küchenchefs eine Herzensangelegenheit. "Dass im Mittelpunkt Kinder und die Hilfe für Kinder stehen, ist was ganz Besonderes", sagt Claus-Peter Lumpp, und Harald Wohlfahrt fügt hinzu: "Hier zu helfen, ist nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern bereitet mir große Freude." Auch Peter Müller ist von diesem Projekt begeistert: "Mit tollen Kollegen eine so glänzende Idee zu unterstützen, ist eine großartige Sache." Jörg Sackmann ergänzt: "Mit diesem Kalender können wir in Baiersbronn etwas für die Kinder bewirken, für die es bisher in unserer Region kaum Angebote gibt."

Die Druckerei Knödler engagierte sich ebenfalls für den guten Zweck. Der Kalender kann ab sofort unter www.luftikus-baiersbronn.de zum Preis von 20 Euro erworben werden. Ebenso gibt es ihn in den teilnehmenden Hotels. Der gesamte Erlös kommt der Initiative "Luftikus" zugute.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: