Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Schützen messen sich

Von
Oberschützenmeister Jürgen Finkbeiner (links hinten) und die Erstplatzierten in der Mannschafts- und Einzelwertung. Foto: Schützenverein Huzenbach Foto: Schwarzwälder Bote

Eine gute Beteiligung verzeichnete der Schützenverein Huzenbach beim Dorfpokalschießen. 21 Mannschaften, darunter drei Jugendmannschaften, mit insgesamt 64 Schützen waren am Start.

Baiersbronn-Huzenbach. Bei zwei Trainingstagen konnten sich die Hobbyschützen auf den Wettkampf vorbereiten. Gewertet wurden zehn Wettkampfschüsse plus fünf Schüsse auf die Glücksscheibe. In der Mannschaftswertung ging bei den Erwachsenen der erste Platz an die Dorfgemeinschaft (418 Ringe) mit Horst Anders, Bernd Finkbeiner und Dieter Wahr. Den zweiten Platz belegte das Team Querschläger (418 Ringe) mit Reinhold Thiel, Wolfgang Thiel und Wolfgang Klumpp, und der dritte Platz ging an die Mannschaft "Prinzen von Hörbranz".

In der Einzelwertung bei den Erwachsenen lag Bernd Spissinger (160 Ringe) vorn, gefolgt von Oliver Renz (147) und Bernd Finkbeiner (143).

Bei der Jugend siegte Nick Großmann (143 Ringe) vor Benedikt Frey (132) und Maja Hörmann (122).

Bei den aktiven Schützen setzte sich Horst Anders mit 147 Ringen durch. Auf Platz zwei kam Wolfgang Thiel (146), auf Platz drei Bernd Maulbetsch (143). Die Siegprämie ging an Jan Kalb vom Team Tassilo.

Bei der Siegerehrung überreichten Vorsitzender Jürgen Finkbeiner und Schießleiter Bernd Maulbetsch jeweils den drei erstplatzierten Mannschaften und Einzelschützen Pokale. Oberschützenmeister Jürgen Finkbeiner dankte allen Teilnehmern und Helfern.

Artikel bewerten
0
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.