Die Rennrodelgemeinschaft "Weißer Blitz Neusatz" veranstaltet am Sonntag 17. Februar, wieder eine Jedermann-Schlittengaudi auf dem Rodelhang am Ruhestein. Ausweichtermin ist Sonntag, 10. März. Das Rennen wird mit zwei Rodeln und einem Hornschlitten ausgetragen. Die Teams, die jeweils aus zwei Personen bestehen, starten nacheinander. Los geht es mit den Rodeln. Es wird immer ein Team mit zwei Personen und zwei Rodeln auf die Strecke geschickt. Die Teams fahren zunächst zur ersten Station, wo sie mit einer Zweimannsäge einen Baumstamm durchsägen müssen. Dann steigen sie auf einen Hornschlitten um, den sie über den Hang zur zweiten Station schieben. Dort laden sie zwei Strohballen auf den Hornschlitten auf, der dann leicht bergauf zur dritten Station geschoben wird. Nach dem Abladen der Strohballen geht es in einem leichten Slalomkurs zum Ziel. Es besteht Helmpflicht. Die Schlitten und Hornschlitten werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Start ist um 14 Uhr, das Training ist ab 10 Uhr. Es wird eine Startgebühr pro Team erhoben. Anmeldungen an karl.benkeser@gmx.de oder plamprecht@t-online.de oder kurz vor dem Start. Für Zuschauer ist der Eintritt frei. Foto: Baiersbronn Touristik