Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Schäferhundeverein startet wieder

Von
Es gibt noch viel zu lernen. Los geht’s. Foto: Emilie Höfner Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn. Auch der Schäferhundeverein Baiersbronn-Murgtal hat die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren bekommen. Die daraus resultierende Trainingspause dauerte für alle Vereinsmitglieder und deren Hunde gefühlt sehr lange, so der Verein in einer Mitteilung.

Umso mehr freuen sich die Hundesportler des Vereins über die Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Freizeitbereich auf Freiluftsportanlagen ist unter Einhaltung strikter Kontaktregeln und konsequenter Hygieneregeln wieder möglich.

Der Vorstand der Ortsgruppe sei sich seiner Verantwortung in Sachen Eindämmung der Corona-Pandemie bewusst, habe sich intensiv mit der Thematik und der Umsetzung der vorgegebenen Regeln auseinandergesetzt und einen detaillierten Plan entwickelt, so der Verein weiter. Strikte Verhaltensregeln, einige sportliche Einschränkungen und die Möglichkeit der konsequenten Überwachung der Regeleinhaltung sind das Resultat.

Die Mitglieder des Schäferhundvereins würden sich trotz der vielen Einschränkungen darüber freuen, dass der Übungsbetrieb am kommenden Samstag, 23. Mai, wieder starten kann. Auch das Training für Nicht-Mitglieder wird wieder angeboten, allerdings ausschließlich mit Voranmeldung.

Die Kontaktdaten sind auf der Homepage des Vereins www.svogbaiersbronn.de zu finden.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.