Die Täter tobten sich auch auf einem Kinderspielplatz aus. (Symbolbild) Foto: Witte

Sitzbänke umgeworfen und Leuchten demoliert. Anwohner beobachten mindestens drei Jugendliche.

Baiersbronn - In der Nacht auf Freitag haben Rowdys den Spielplatz Schelkle Wiesen an der Freudenstädter Straße verwüstet.

Die Täter warfen alle Sitzbänke um, rissen zwei einbetonierte Mülleimer aus der Verankerung und demolierten diverse Hinweis- und Verbotsschilder. Wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht, vermuten die Ermittler einen Zusammenhang mit ähnlichen Sachbeschädigungen an der Johannes-Gaiser-Realschule.

Dort hatte eine Gruppe Jugendlicher am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr unter anderem an mehreren Leuchten die Schirme heruntergerissen. Auch eine an der Wand der Schule angebrachte Uhr rissen die Rowdys herunter. Anwohner beobachteten mindestens drei Jugendliche, die gegen die Leuchten traten.

Die Polizei ermittelt. Hinweise auf die Täter an den Polizeiposten Baiersbronn, Telefon 07442/180269-0.