Auch ein Oldtimertreffen gibt es diesmal bei der Baiersbronn Classic. Foto: Baiersbronn Touristik

Veranstaltung findet bereits zum dritten Mal stat. Automobile Schätze werden erwartet.

Baiersbronn - Wenn von 24. bis 27. September die dritte Auflage der Baiersbronn Classic stattfindet, werden die Straßen des Schwarzwalds von automobilen Legenden erobert.

In diesem Jahr werden Klassiker aber auch an anderer Stelle zu sehen sein: Am Sonntag, 27. September, findet erstmals ein Oldtimertreffen statt. Auf dem Rosenplatz werden von 10 bis 17 Uhr Veteranen, Old- und Youngtimer bis Baujahr 1984 gezeigt. Erwartet werden automobile Schätze der Extraklasse: Raritäten der Wirtschaftswunderzeit wie Volkswagen Brezelkäfer, Opel Olympia, BMW Isetta und Messerschmitt Kabinenroller oder Vorkriegs-klassiker von Horch und Opel. Präsentiert werden auch Sportwagenikonen der 1960er-, 1970er- und 1980er-Jahre wie Sunbeam Alpine, Austin Healey, Datsun 240 Z oder Audi Coupé GT 5S.

Eine besondere Augenweide wird der amerikanische Sportwagen DeLorean DMC-12 sein. Im Rahmen des Oldtimertreffens werden die Zuschauer die drei schönsten Fahrzeuge küren. Die Siegerehrung findet zwischen 16 und 17 Uhr statt.

Weitere Informationen: www.baiersbronn.de