Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Mitfahrbänke warten am Friedhof auf Gäste

Von
Die Mitfahrbänke am neuen Friedhof von Klosterreichenbach sollen vor allem ältere Bürger mobiler machen. Foto: Klosterreichenbach e.V. Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn-Klosterreichenbach. Viele nutzen die letzten Sonnenstrahlen, bevor der Herbst richtig zuschlägt, um die Friedhofsbepflanzung von Geranien auf Astern umzustellen. Beim Gärtnern vergeht die Zeit schnell. Doch wie steht es mit dem Zurückkommen, wenn der Friedhofsbesucher den letzten Bus verpasst hat?

Wenn die Jungend in die Stadt zieht, bleibt die ältere Generation oft auf dem Land zurück. Das führt dazu, dass das Nahverkehrsangebot nicht mehr aufrecht erhalten bleibt und Busse immer seltener fahren. Viele Städte und Gemeinden greifen daher auf eine Erfindung zurück, die Bürger mobiler machen soll: Das Mitfahrbänkchen.

Die "Dorfgemeinschaft Klosterreichenbach" hat sich in diesem Jahr ebenfalls mit dem sozialen Projekt auseinandergesetzt. Der neue Friedhof von Klosterreichenbach liegt nämlich außerhalb der Ortschaft und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln überhaupt nicht erreichbar. Damit sich ältere Mitbürger ohne Führerschein auf einfache Weise selbstständiger bewegen können, hat die Dorfgemeinschaft fünf Mitfahrbänke zum Friedhof aufgestellt.

Projekt wird von Leader-Aktionsgruppe gefördert

Durch das Platznehmen auf einer dieser Bänke signalisieren die Wartenden, dass sie auf eine spontane, kostenlose Mitfahrgelegenheit mit dem Auto zum Friedhof hoffen. Das Projekt wird gefördert von der Leader-Aktionsgruppe Nordschwarzwald.

Nachdem nun die Bänke an ihrem Platz stehen, werden diese ihrer Bestimmung übergeben. Die Einweihung findet am Freitag, 9. Oktober, ab 15 Uhr auf dem Parkplatz am neuen Friedhof Klosterreichenbach statt.

Artikel bewerten
6
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.