Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Miniköche setzen sich auch für andere Kinder ein

Von
Einen Scheck über 4000 Euro übergaben die Baiersbronner Miniköche an Gabriele Iven (hinten, Mitte), links hinten Tourismusdirektor Patrick Schreib und Janine Hermann von der Baiersbronn Touristik. Foto: Baiersbronn Touristik Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn. Die Europa-Miniköche spenden insgesamt 4000 Euro an das Therapiezentrum Iven. Gesammelt wurde das Geld bei verschiedenen Aktionen der Miniköche aus ganz Deutschland.

Wie die Baiersbronn Touristik mitteilt, hat die Gruppe der Baiersbronner Miniköche einen Scheck in Höhe von 4000 Euro an das Therapiezentrum Iven übergeben. Das Geld, das im Rahmen der Aktion "Kinder helfen Kindern" von den Europa-Miniköchen in ganz Deutschland gesammelt wurde, komme den Kindern, die sich in Therapie befinden, und ihren Familien direkt zugute.

Auch für Spielgeräte

Das Therapiezentrum Iven unter der Leitung von Gabriele Iven bietet Intensivtherapiewochen von ein- bis mehrwöchiger Dauer für Kinder und Erwachsene aus ganz Deutschland und dem Ausland an. Behandelt werden unter anderem Schluckstörungen bei Kindern und Erwachsenen, Sprachentwicklungsstörungen sowie jede Form der Bewegungsstörung.

Die Spende der Miniköche dient dazu, die Kosten für die Kinderbetreuung oder die Pflege während der Intensivtherapie in Baiersbronn ganz beziehungsweise teilweise zu decken, sodass die Eltern unterstützt werden und ihnen die Teilnahme an therapiebegleitenden Maßnahmen offensteht.

Auch werden die Mittel dafür verwendet, Materialien und Spielgeräte zu finanzieren, die den Therapiezweck unterstützen und nicht Bestandteil der vorgeschriebenen Praxisausstattung sind. Bei der Übergabe der Spende waren neben den Miniköchen Gabriele und Harald Iven vom Therapiezentrum sowie Patrick Schreib und Janine Hermann von der Baiersbronn Touristik stellvertretend für die Ausbildungsbetriebe der Miniköche vor Ort.

Gabriele Iven dankte den Miniköchen für ihren Einsatz und ihr Engagement und gab einen kleinen Einblick in die Arbeit des Therapiezentrums. Die Miniköche berichteten, wie die Ausbildung abläuft, was ihr persönliches Lieblingsrezept ist und wie beispielsweise beim gemeinsamen Stollenverkauf beim Baiersbronner Winterzauber knapp 500 Euro für den guten Zweck gesammelt werden konnten. Die Europa-Miniköche gGmbH unterstützt mit der Aktion "Kinder helfen Kindern" jährlich wechselnd die verschiedensten gemeinnützigen Projekte in ganz Deutschland. Die Spende der Miniköche ist bereits die zweite, die im Rahmen der Aktion nach Baiersbronn geht. Zuletzt wurden im Jahr 2014 4000 Euro an die Luftikus gGmbH gespendet.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.