Nach Übernahme des Betriebs des Kulturparks Glashütte Buhlbach im Jahr 2017 durch die Baiersbronn Touristik wurde der Wunsch nach einer Restaurierung des ehemaligen Gasthauses Löwen weiter verfolgt, heißt es in der Sitzungsvorlage der Verwaltung. Im Frühjahr 2017 ist der erste Planungsauftrag vergeben worden, nachdem Fördermittel zugesagt worden waren. Daraufhin haben Partner und Partner Architekten ein Sanierungskonzept in Abstimmung mit der Denkmalpflege erstellt. Vorab waren Räum- und Sicherungsarbeiten erforderlich, um das Gebäude zu sichern und den tatsächlichen Zustand und Sanierunsaufwand feststellen zu können, heißt es in der Sitzungsvorlage weiter. Diese Vorarbeiten liefen von Mai bis Juli 2017. Anschließend wurden ein Nutzungskonzept erarbeitet und die Genehmigungsplanung eingereicht, die im April 2018 auch genehmigt wurde. Nachdem im Dezember auch die in Aussicht gestellte Projektförderung in Höhe von rund 650 000 Euro bewilligt wurde, soll es jetzt an die Umsetzung gehen.