Zahlreiche Teilnehmer kamen zur Brückeneinweihung in Obertal. Foto: Weiss Foto: Schwarzwälder Bote

Einweihung: IGO und Gemeindeverwaltung feiern gemeinsam

Baiersbronn-Obertal. Die neue Rühlingbrücke und das renovierte Blumenbrückle wurden nun offiziell auf Einladung des Bezirksbeirats Obertal und der Interessengemeinschaft Obertal-Buhlbach (IGO) eingeweiht.

Zu Beginn der Feier begrüßte die Bezirksbeiratsvorsitzende Maike Weiss am Treffpunkt bei Familie Rühling in der Rechtmurgstraße an der Rühlingbrücke alle offiziellen Vertreter, Ingenieure, Handwerker und Obertaler. Diese waren zahlreich gekommen, was die offiziellen Vertreter und Handwerker überraschte. Handwerker und Vertreter der Gemeinde zeigten sich erstaunt von der Bedeutung des Brückenthemas.

Dann ging es zu Fuß zum Blumenbrückle, wo Andrea und Theo Huss vom Gasthaus Blume mit ihren Mitarbeitern warteten und zu Häppchen, Sekt und Hochprozentigem einluden.

Bürgermeister Michael Ruf blickte auf die Geschichte der Brücke zurück. Zurück bei der Rühlingbrücke, sprach Bernd Oesterle, Leiter des Sachgebiets Tiefbau und des Betriebshof der Gemeinde Baiersbronn, über die Brückenerneuerung, bevor der IGO-Vorsitzende Uwe Lange alle zu Wurst, Glühwein und Bier einlud.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: