Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Festgottesdienst mit Stabübergabe

Von
Verabschiedungen und die Einsetzung des neuen Kirchengemeinderats standen bei einem Gottesdienst in der Münsterkirche an. Foto: Kirchengemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn-Klosterreichenbach. Ein neuer, aus elf Mitgliedern bestehender Kirchengemeinderat ist in einem Gottesdienst in der Münsterkirche feierlich eingesetzt worden.

Zum Amtsantritt empfingen die neuen Kirchengemeinderäte aus den Händen der ausscheidenden Mitglieder "Staffelstäbe", dekoriert mit bunten Schaubildern, die über wichtige Themenfelder der vergangenen Amtszeit Auskunft geben und zugleich Möglichkeiten der Anknüpfung und der Weiterarbeit für den neuen Kirchengemeinderat darstellen.

Eine Amtsperiode des Kirchengemeinderats sei zwar zu Ende gegangen, aber auf dem, was von ihm erarbeitet worden sei, könne ja vom neu gewählten Gremium aufgebaut werden – dies unterstrich Pfarrerin Iris Sönning, die zugleich den ausscheidenden Kirchengemeinderäten für ihren engagierten und treuen Dienst in den zurückliegenden Jahren dankte und sie aus ihren Ämtern verabschiedete. So können mit Ablauf dieser Amtszeit Ingrid Salzmann, Erwin Muth und Kurt Dietl auf 18 Jahre, Sonja Beck auf zwölf Jahre, Bernhard Gaiser und Alfred Mose auf sechs Jahre Tätigkeit im Kirchengemeinderat zurückblicken, und Friedhilde Schneider arbeitete als Kirchenpflegerin der Gemeinde bereits seit 19 Jahren ebenfalls im Kirchengemeinderat mit.

Im Anschluss an die Verabschiedung nahm Pfarrer Helge Abel die Amtseinführung der neu oder wieder gewählten Kirchengemeinderäte vor. Dem neuen Kirchengemeinderat gehören Reinhard Bauer, Franz Bukowez, Catharina Frey, Frieder Harzer, Ingrid Klumpp, Corina Schneider, Regina Schwarz, Sonja Teufel, Petra Wettstädt, Diana Wößner und Katrin Ziefle an.

Die Kirchenchöre Klosterreichenbach und Röt gestalteten den Gottesdienst unter der Leitung von Annemarie Möhrle gemeinsam mit Carmen Schäfer an der Orgel und am E-Piano musikalisch mit.

Dankesworte und gute Wünsche

Nach dem Gottesdienst trafen sich alte und neue Kirchengemeinderäte mit ihren Ehepartnern zum Kirchenkaffee im Gemeindehaus, kamen ins Gespräch mit anderen Gemeindemitgliedern und nahmen auch von ihnen Dankesworte und gute Wünsche entgegen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.