Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Facettenreicher Rock aus Balingen

Von
Die Band "A*Cut" verspricht ein vielfältiges Programm für ihr Konzert am Samstag in der "Kellerassel". Foto: "A*Cut" Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn. Die Acoustic-Rock-Band "A*Cut" aus Balingen ist am Samstag, 17. März, ab 21 Uhr in der Baiersbronner "Kellerassel" zu Gast. "Klein aber, oho" – so lasse sich die vielfältige Band am besten beschreiben, heißt es in der Ankündigung.

Im Jahr 2004 starteten Kevin Winkens (Gesang, Gitarre, Ukulele) und Felix Zimmermann (Cajon, Harp, Begleitgesang) mit ersten Bühnenauftritten. Doch schon vorher hatten beide Erfahrung in verschiedenen anderen Bands gesammelt.

Die Band, die mit Neuzugang Marcus Dreher am Akustikbass inzwischen ein Trio bildet, verspricht für das Gastspiel ein facettenreiches Programm. Es reicht von Covers von Marius Müller-Westernhagen und Tom Petty über die Rolling Stones bis zu eigenen Songs. Die Fangemeinde wachse stetig, die Zahl der Auftritte steige. Für "A*Cut" ist der Auftritt in der "Kellerassel" ein besonderes Erlebnis, denn die Bandmitglieder waren schon oft vor Ort, um in der Musikkneipe andere Bands zu erleben, jetzt stehen sie dort selbst auf der Bühne. "Die Resonanz ist jetzt schon großartig, und wir freuen uns auf eine tolle Rock ’n’ Roll-Party mit den Gästen. Musik ist unsere Leidenschaft, die wir mit den Leuten teilen möchten", so Felix Zimmermann.

Weitere Informationen: www.acut-music.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading