Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Das Fazit

Von

Viele Schüler der Johannes-Gaiser-Realschule sehen den Klimawandel als ernstes Problem an, für dessen Lösung sie sich auch einsetzen wollen. Besonders auffällig war das vor allem den Fünft- und Sechtsklässlern, die sich sehr für das Thema interessieren. Hier noch ein paar Stimmen aus verschiedenen Klassen:

"Toll, dass sich Jugendliche für unsere Zukunft und das Klima einsetzen und stark machen. Die älteren Leute sind in ein paar Jahren nicht mehr da. Somit ist es unser Leben, das wir leben und leben wollen." "Ich bin von den Demonstrationen und deren Hintergründe begeistert, sodass ich auch dabei sein will."

"Ich war am 15. März selbst bei einer Demonstration dabei. Dort waren viele viele andere Schüler. Es war toll und laut."

"Wenn die Politiker handeln würden, würden wir freitags nicht auf die Straße gehen." "Die Demonstrationen sollen nicht nur freitags stattfinden!"   Die beiden Autoren besuchen die Klasse 8b der Johannes-Gaiser Realschule in Baiersbronn.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.