Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Chorprojekt: "22 Lichter im Advent"

Von
Intensiv haben sich die Akteure auf die Auftritte vorbereitet. Foto: Regenbogenchor Foto: Schwarzwälder-Bote

Baiersbronn-Klosterreichenbach/Pfalzgrafenweiler. Das aktuelle Eltern-Chorprojekt des Regenbogenchors der evangelischen Kirchengemeinde Pfalzgrafenweiler steht unter dem Titel "22 Lichter im Advent".

Für die beiden Aufführungen in Klosterreichenbach und Pfalzgrafenweiler versprechen die Veranstalter einen Leckerbissen, sowohl musikalisch als auch inhaltlich. Advents- und Weihnachtslieder mit tief gehenden Texten im modernen und groovigen Pop-Mix, aber auch ruhige Balladen stimmen auf das Weihnachtsfest ein.

Seit Mitte September proben über 40 Erwachsene und Jugendliche intensiv die stimmungsvollen Lieder. Parallel dazu fanden dienstags die Proben des Regenbogenchors mit 60 Kindern und Jugendlichen im Alter von acht bis 14 Jahren statt. Begleitet von einer siebenköpfigen Band, ist ein 90-minütiges Konzertprogramm entstanden. Bei zwei Auftritten werden die über 100 Mitwirkenden zu hören sein: am Sonntag, 10. Dezember, ab 17 Uhr in der Münsterkirche in Klosterreichenbach und am Samstag, 16. Dezember, ab 18 Uhr in der Jakobskirche in Pfalzgrafenweiler. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Die Gesamtleitung hat Andreas Hauser.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading