Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Blaue Blume birgt ein besonderes Geheimnis

Von
Nelly Möhle ist mit einer Lesung zu Gast in Baiersbronn. Foto: Gerster Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn. Zu einer Lesung von Nelly Möhle lädt die Buchhandlung Osiander in Baiersbronn für Samstag, 18. Mai, um 14.30 Uhr ein. Die Lesung richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter Telefon 07442/813 50 wird erbeten.

Nelly Möhle liest aus ihrem Buch "Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau". Die Lesung ist eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen und des Sortimenter-Ausschusses vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Als Tilda aus dem verwilderten Garten nebenan (versehentlich) eine wunderschöne blaue Blume über die hohe Mauer mit nach Hause nimmt, ahnt sie noch nicht, welches Geheimnis sie birgt.

Einmal an den in allen Blautönen schimmernden Blütenblättern geschnuppert, und – plöpp – wird man unsichtbar. Klar, dass Tilda und ihre Freundin Anni noch einmal über die Mauer klettern müssen.

Nelly Möhle liebte es als Kind, durch den riesigen Garten ihrer Großeltern zu streifen und sich Geschichten auszudenken, heißt es in der Pressemitteilung zur Lesung. Zwischen Rosenranken und geheimnisvollen Tannen ließ sie ihrer Fantasie freien Lauf, und irgendwann begann sie, ihre Geschichten aufzuschreiben.

"Der Zaubergarten" ist Nelly Möhles Debüt und wird als so überbordend und fröhlich wie ein bunter Blumengarten beschrieben. Die Autorin lebt mit ihrer Familie, einem Hund und einer 100-jährigen Schildkröte in Offenburg.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.