Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Band Pizzicato Blue bei Sommerfest mit von der Partie

Von

Baiersbronn-Obertal. Erfrischender Swing, Latin und Irish-Folk mit der Band Pizzicato Blue, Gaumenfreuden und prickelnde Getränke erwarten die Besucher am Samstag, 13. Juli, bei der zweiten Musik- und Genussnacht im Kulturpark Glashütte Buhlbach. Beginn ist um 17 Uhr. Der Einritt ist frei. Bei dem genussvollen Sommerfest erwarten die Besucher prickelnde Momente mit Sekt und Gin, serviert aus einem Retro-Partybulli. Weine sowie frisch gezapftes Bier runden den Abend ab, so die Baiersbronn Touristik.

Feine Leckereien in stilvollem Rahmen serviert unter anderem ein Food-Truck. Für den Abschluss sorgt ein "Coffee-Bike". Die Bewirtung übernehmen die Tennis-Damen aus Obertal gemeinsam mit den Schwimmbadfreunden Obertal. Umrahmt wir die zweite Musik- und Genussnacht von rhythmischen Klängen. Ab 18.30 Uhr sorgt die Band Pizzicato Blue mit ihrer Sängerin Marianne Martin mit Live-Musik für einen stimmungsvollen Rahmen. Das Gelände des Kulturparks Glashütte Buhlbach erscheint passend dazu in einem besonders stimmungsvollen Glanz mit Lichtakzenten nach Einbruch der Dunkelheit.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die zweite Musik- und Genussnacht im Kulturpark Glashütte Buhlbach erreichbar mit der Buslinie F11 bis 18.52 Uhr ab Bahnhof Baiersbronn, wo die S8 stündlich zwischen Karlsruhe und Freudenstadt verkehrt.

Weitere Informationen: bei der Baiersbronn Touristik unter Telefon 07442/841 40 oder www.baiersbronn.de.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.