Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Ausdrucksstarke Bilder

Von
Bärbel Schairer mit einigen ihrer Werke. Archiv-Foto: Braun Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn-Röt. Sieben "letzte Worte" Jesu am Kreuz sind in den vier Evangelien der Bibel überliefert. Dazu hat die in Baiersbronn lebende und in Röt-Schönegründ aufgewachsene Künstlerin Bärbel Schairer, die sich das Malen autodidaktisch angeeignet hat, sieben ausdrucksstarke Bilder geschaffen.

Die evangelische Kirchengemeinde Klosterreichenbach/Röt freut sich, dass es trotz Corona möglich ist, diese Ausstellung im Nebenraum der Jakobuskirche Röt, Schönegründer Straße 29, zu präsentieren, heißt es in einer Pressemitteilung der Kirchengemeinde.

Vom Palmsonntag, 5. April, bis zum Ende der Osterferien am Sonntag, 19. April, ist nicht nur die Kirche, sondern auch der Nebenraum täglich ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Die Kirchengemeinde weist darauf hin, dass selbst auf die Corona-Bestimmungen zu achten ist und die Ausstellung nur einzeln oder zu zweit besucht werden darf. Ein Flyer mit Beschreibungen der Bilder liegt aus.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.