Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Atemlos und schräg geht’s durch die Nacht

Von
Andreas Müller steht am Donnerstag, 4. April, in der Schwarzwaldhalle auf der Bühne. Foto:RZ Photographie Foto: Schwarzwälder Bote

Baiersbronn. Er imitiert, parodiert, politisiert, karikiert, musiziert, ist Comedian, Kabarettist, Satiriker, Humorist, multitalentierter Großimitator (1,91 Meter) und SWR3-Comedy-Chef – Andreas Müller.

Mann der 100 Stimmen

Zurzeit ist der "Mann der 100 Stimmen" wieder auf Tour mit dem Bühnenprogramm "SWR3 Comedy live – mit Andreas Müller". Er gastiert am Donnerstag, 4. April, in der Schwarzwaldhalle Baiersbronn. Ob Bundes-Angie, Modepapst Glööckler, Food-Experte Rainer Calmund oder Superkoch Johann Lafer – Comedystar Andreas Müller bringt sie alle an einem Abend auf eine Bühne. Der Abend verspricht Musikparodien, Polit-Kabarett, Dialoge, Parodien, Klamauk, Persönlichkeitsspaltung in Perfektion. Müller ist laut dem Veranstalter schnell, schräg und galoppiert atemlos durch die Comedy-Nacht. Beginn ist um 20 Uhr.

Tickets: in den Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung in Albstadt-Ebingen, Balingen, Calw, Freudenstadt, Hechingen, Horb, Nagold, Oberndorf, Rottweil, Schramberg, St. Georgen und VS-Villingen. Die Ticket-Hotline ist unter 07423/78790 zu erreichen, Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr, Samstag von 8 bis 12 Uhr. Online gibt es Tickets unter www.schwabo.de/tickets.

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading