Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn 47-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Von
Am Montagmorgen ist ein 47-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in einer Firma für Schmiedetechnik in Baiersbronn tödlich verunglückt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Baiersbronn - Am Dienstagmorgen ist ein 47-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in einer Firma für Schmiedetechnik in der Wilhelm-Heusel-Straße in Baiersbronn ums Leben gekommen.

Der Mann - in der Firma zuständig für Instandsetzungen - wurde gegen 8.30 Uhr zu einem technischen Defekt an einer Hämmermaschine gerufen.

Bei Instandsetzungsarbeiten zog sich der 47-Jährige aus bislang noch unbekannter Ursache tödliche Verletzungen an der Halsschlagader zu und starb noch vor Eintreffen der verständigten Rettungskräfte. Der hinzugezogene Notarzt konnte nur noch den Tod des 47-Jährigen feststellen.

Beamte des Kriminalkommissariats Freudenstadt haben zusammen mit der Gewerbeaufsicht und der Berufsgenossenschaft die Ermittlungen zum Unfallverlauf beziehungsweise zu dessen Ursache aufgenommen. Diese dauern derzeit noch an.
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.