Bäckermeister Tobias Plaz aus Eutingen Foto: Lück

Nach den Lockdowns wird das die nächste Herausforderung für die Handwerksbäcker in der Region: Wie gehen die Familienbetriebe mit den Preissteigerungen um? Der Schwabo hat zum "Brötchen-Inflationsgipfel" geladen – und Tobias Plaz in Eutingen und Mattias Saur in Horb besucht.

Horb/Eutingen - Tobias Plaz und die Saurs – sie repräsentieren zwei verschiedene Bäcker-Betriebe: Plaz hat die Backstube hinter dem Laden, die Saurs haben 17 Filialen. Beide sind – wie alle heimischen Bäcker in der Region – stolz, trotz intensiven Wettbewerbs mit Supermarktbäckern mit ihrer Handwerkskunst ihre Kunden zu überzeugen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen