Die Polizei hat eine Minderjährige am Steuer erwischt. Foto: dpa/Patrick Seeger

Ohne das Wissen ihrer Eltern setzt sich eine 14-Jährige ans Steuer eines Autos – Polizeibeamte beenden die gefährliche Spritztour.

Wohl ohne das Wissen ihrer Mutter hat sie den Schlüssel genommen: Eine 14-Jährige ist von der Polizei am Steuer eines Autos erwischt worden. Auf dem Beifahrersitz saß eine 15-Jährige, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die 14-Jährige sei am Samstag wegen ihres jugendlichen Erscheinungsbildes kontrolliert worden, sagte ein Sprecher der Polizei. 

Da die 14-Jährige ohne das Wissen ihrer Mutter den Autoschlüssel nahm, bekam sie nach Polizeiangaben auch eine Anzeige wegen des unbefugten Gebrauchs des Autos. Bei der Kontrolle hatte sie zudem falsche Angaben hinsichtlich ihrer Person gemacht. Auch das sei zur Anzeige gebracht worden. 

Die beiden Minderjährigen wurden nach der Kontrolle zu ihren Erziehungsberechtigten gebracht, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. Ein Alkoholtest sei durchgeführt worden, aber ohne positive Ergebnisse.