Viele Schüler brauchen wegen des Fernunterrichts weitere Hilfen, dafür will die Koalition sorgen. Foto: dpa/Christoph Schmidt

Coronahilfen sind nötig. Sie rechtfertigen, dass das Land neue Kredite aufnimmt. Doch ein weiteres Mal sollte die Koalition die Schuldenbremse nicht umgehen, meint unsere Redakteurin Renate Allgöwer.

Stuttgart - Die Schulden des Landes sind enorm, und die Tilgung ist eine Generationenaufgabe. Im Moment wirkt es so, als ergreife die Koalition noch rasch die Gelegenheit, die Ausnahmeregelung in der Schuldenbremse zu nutzen und neue Kredite aufzunehmen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: