Fahrradstraße in Freiburg Foto: imago images/A. Hettrich/A. Hettrich via www.imago-images.de

Vermutlich ist die Topografie schuld: Baden-Württemberger sind keine besonderen Fans der Nutzung von Fahrrädern. Im Ländervergleich – so eine Studie der HUK – liegen ihre Rad-Werte unter dem Durchschnitt.

Stuttgart - Die einen haben den Wind, die anderen Berge und Täler: Im Vergleich der Bundesländer zur Fahrradnutzung spielt eine leichte Brise von Gegenwind offenbar aber keine Rolle. Flache Länder wie Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben die meisten Fahrrad-Fans, hier halten 37 bis 38 Prozent der Menschen das Fahrrad für das ideale Fortbewegungsmittel. An der Spitze aber steht das Bundesland Bremen mit den meisten Fahrradfans, fast jeder zweite über 16 Jahren (45 Prozent) hält in der Hansestadt das Rad für das am besten geeignete Mittel zur Fortbewegung.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€