Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Wildbad Zuschauern Spiegel vorgehalten

Von
Christiane Maschajechi machte deutlich, worin die schwäbische Erotik besteht. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

Bad Wildbad. Heiß ging es im Königlichen Kurtheater von Bad Wildbad her, als Christiane Maschajechi und Alexander Wernick zu Gast waren. Mit ihrem neuen Programm "Kocht han i nix – aber guck wie i do lieg", hielt sie dem Publikum einen Spiegel vor. Ihre Texte und Lieder schreibt sie selbst. Wernick begleitete sie am Flügel.

Hefezopfverteilend begrüßte Christine M. als ältere Brigitte Wiebele das Publikum und sang ein Loblied auf Hefezopf, Schwarzbrot und Schwarzwälder Kirschtorte.

Zu dem Song "You can leave your hut on" von Joe Cocker verwandelt sie sich in die erotische Christine, Botschafterin der schwäbischen Erotik.

Dann folgte Thema auf Thema. Die "Caschtingtour" in der schnelllebigen Zeit als Speeddating, Kennenlernen im Sekundentakt, wo Schluss gemacht wird, bevor man sich überhaupt kennenlernt. Die Erotik des Bausparvertrages: "Zum Lachen geht der Schwabe in den Keller, ein Gang zur Bank zaubert ein Lächeln auf sein Gesicht. Wir sind Entenklemmer, das ist der Glamour des Schwaben." Beim Tipp sich einen Mann mit Vitamin B (Bier, Ballsport, Brüschte oder einem Benz) zu angeln, ging es um die Hobbys der Männer.

Bauchspeck und Schokolade

Wie sagt der Schwabe eigentlich "Ich liebe Dich"? "Magsch mi oder net" oder kürzer "wie isches". Schnell wird klar: "Erotik, des braucht koiner, aber ohne isch älles nix." Bauchspeck und Schokolade als Frustschutz und die vielseitige Verwendung von Aphrodisiaka waren weitere Themen. Das Publikum im fast ausverkauften Kurtheater war begeistert.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading