Man darf trotz Coronavirus schon noch raus an die frische Luft zum Wandern in den Wald – ­ vorausgesetzt man hält den Mindestabstand von 1,50 Meter ein. Das jedenfalls empfiehlt Bürgermeister Klaus Mack. Aber wie man mitten im Wald genau 150 Zentimeter abmessen soll, hat er nicht gesagt. Hier ist die Sportgeräteindustrie gefragt.