Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Wildbad Einweihung der Grünhütte steht endlich bevor

Von
So sah die Grünhütte noch vor dem Beginn der Bauarbeiten aus. Im Juni soll sie offiziell eröffnet werden. Foto: Krokauer

Bad Wildbad - Die Grünhütte in Bad Wildbad ist ein leidiges Thema, auch im Regierungspräsidium Freiburg. Dort ist man jetzt aber frohen Mutes, dass der angekündigte Einweihungstermin nun doch eingehalten werden kann. Zwei Monate bleiben noch.

"Bei Grünhütte wird letzte Hand angelegt", "Neubau nach langer Zeit fertiggestellt", "Innenarbeiten kurz vor Abschluss". So titelte der Schwarzwälder Bote seit Mai 2017 rund um die Bad Wildbader Grünhütte. Doch die Bauarbeiten an der Hütte dauern nach wie vor bis heute an. Die Bewirtung ist vom ganzen finalen Bautrubel indes nicht betroffen, geht ungebrochen weiter.

Im November 2014 begannen die Renovierungsarbeiten an der Hütte, die schon seit 1965 Wanderer und Touristen anlockt. Davor war die Grünhütte im Bad Wildbader Wald Anlaufstelle für Waldarbeiter und Hirten.

Doch nach einer wahren Umbau-Odyssee, die teils auch durch kuriose Auflagen wie Erdbebensicherheit zustande kam, soll es jetzt endlich soweit sein, wie Stefan Gutzweiler vom zuständigen Forstamt auf dem Freiburger Regierungspräsidium mitteilt. "Der 7. Juni steht als Einweihungstermin fest", versichert er glaubhaft. Ursprünglich waren 1,2 Millionen Euro für die Sanierung eingeplant, doch das Vorhaben könnte teurer werden.

Eine konkrete Zahl lässt sich Gutzweiler nicht entlocken, doch er meint vielsagend: "Man hat im Moment ja bei allen Bauvorhaben eine Kostensteigerung, weil die Baukosten steigen." Doch um wie viel das Projekt letztendlich teurer wird, sehe man erst am Schluss.

Finale Phase

Zurzeit stehe nach wie vor die finale Phase des Innenausbaus an. "Da sind noch Schreinerarbeiten zu erledigen, die sind auf einem guten Weg, aber es sind ja auch noch zwei Monate", so Gutzweiler. Dann soll das Ziel endlich erreicht sein, die Kapazitäten der Grünhütte zu erweitern. Doch was wurde in der Hütte geändert? Eine Aufbereitungsanlage für Wasser, das aus Quellen stammt, die neue Lüftung, die den aktuellsten Sicherheits- und Hygienestandards entspricht, und der große Neubau, mit dem die Hütte dann über 300 Sitzplätze verfügt. Der Raum, den zuvor die Küche einnahm, ist jetzt Teil des Gastraums. Die Küche ist im Neubau zu finden, genau wie die Räume der Haustechnik und eine Behindertentoilette. Wenn alles glatt läuft, dann können die "Schätze" in der Grünhütte am 7. Juni begutachtet werden.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

4

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading