Die Bad Rippoldsauer Trachtenkapelle sorgte beim Brauchtumsabend für kurzweilige Unterhaltung. Foto: Schmid Foto: Schwarzwälder-Bote

Unterhaltungsabend mit Tänzen und Musik

Von Franz Schmid Bad Rippoldsau-Schapbach. Einen stimmungsvollen Unterhaltungsabend bot die Fürstenberger Trachtentanzgruppe mit der Trachtenkapelle im Bad Rippoldsauer Kurhaus. Durch das Programm führte Trachtenträgerin Claudia Müller.

Die Fürstenberger Trachtentanzgruppe zeigte in ihrer Werktags- und Sonntagstracht alte Heimat- und Brauchtumstänze. Auch die mit frischem Grün geschmückte Kurhausbühne war ein Blickfang.

Mit zünftiger Blasmusik, dargeboten von der Trachtenkapelle Bad Rippoldsau unter der Leitung von Dirigent Horst Schoch, wurde der Unterhaltungs- und Brauchtumsabend eröffnet. Auch die Kindertanzgruppe unter der Regie von Tanzleiterin Birgit Schmid war mit Eifer bei der Sache.

Eine figurenreiche Palette an Trachten- und Brauchtumstänzen bot die Fürstenberger Trachtentanzgruppe, musikalisch begleitet von Akkordeonspieler Frank Schmid. Beim Mühlradtanz traten die Akteure mit Zipfelmütze und Schürze auf. Man konnte das Räderwerk und das Klappern des Mühlrads deutlich hören.

Nochmals richtig in Schwung kam die Trachtentanzgruppe beim "Holzhacker", musikalisch begleitet von der Trachtenkapelle. Mit dem Marsch "Hoch Badner-Land" wurde der Unterhaltungsabend beschlossen.