Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Rippoldsau-Schapbach Erster Auftritt nach der Zwangspause

Von
Die Rentner-Band Wolftal bei ihrem ersten Konzert nach der Corona-Zwangspause.Foto: Schmid Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Rippoldsau-Schapbach (id). Ihren ersten öffentlichen Auftritt in diesem Jahr hatte die Rentner-Band Wolftal im Freien vor der "Alten Tränke" in Bad Rippoldsau. Das Sommerwetter lockte vor allem ältere Besucher zu dem Unterhaltungskonzert.

Wegen der Corona-Pandemie hatten die zehn Musiker jede Woche im Freien, abwechselnd vor den Wohngebäuden der Bandmitglieder, geprobt. Unter der Leitung von Bruno Armbruster wurde das erste Konzert mit der Polka "Blaue Augen" eröffnet. Helmut Armbruster von der Band begrüßte die große Zahl von Gästen, darunter auch Bürgermeister Bernhard Waidele.

Vorgetragen wurden während des über einstündigen Unterhaltungskonzerts unter anderem Polkas und Walzer, wofür es viel Beifall gab. Ihre Instrumente durften die Musiker erst einpacken, als die Polka "Böhmischer Traum" erklungen war.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.